Führungshäppchen 3

Jetzt ist der Tag fast um. Was hast Du heute geschafft? Also, wirklich geschafft, erledigt, erreicht?

Neulich sind wir über den 5-Stunden-Tag der „Digital Enablers“ aus Bielefeld gestolpert. Ja, Du hast richtig gelesen. Ein Arbeitstag hat hier nur 5 Stunden.

In dieser Zeit arbeiten alle konzentriert und effektiv an einer Sache, ohne Störungen, ohne „ablenkenden Klumpatsch“, wie der Unternehmer Rheingans sagt.
Also keine Meetings, kein Kaffeeplausch zwischendurch, keine langen Telefonate, nur das konsequente Abarbeiten und Erledigen von Aufgaben, die Ergebnis bringen.
Dafür um 14.00 Uhr Feierabend.

Klingt utopisch? Irgendwie schon. Aber auch ganz pfiffig, oder?

SCHÖNEN FEIERABEND!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.