Führungshäppchen 13

Autisten im Unternehmen.

Ist es nicht verrückt, dass weit über 50% der (zumeist hochqualifizierten) Autisten in Deutschland arbeitslos sind? Was macht es für uns so schwierig, sie einzustellen und zu führen?

Ja, es ist schon eine Herausforderung, mit Menschen zusammen zu arbeiten, die anders wahrnehmen, anders kommunizieren, sich anders verhalten. Dabei bringen viele Autisten ganz außergewöhnliche Qualitäten und Begabungen mit! Es lohnt sich ein Perspektivenwechsel (z.B. über https://auticon.de/autismus/).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.