Führungshäppchen 22

Surface acting – deep acting:

Kennt Ihr das? Immer schön lächeln und freundlich sein, auch wenn Euch so gar nicht danach ist? Das nennt die Psychologie „surface acting“ und das kann auf Dauer krank machen.

Deep acting dagegen ist die Umbewertung einer Situation oder das bewusste Aufrufen von angenehmen Erinnerungen, um auch in schlimmen Situationen positiv agieren zu können. Das wiederum hält einen Menschen eher gesund.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.